---
Konzept
Das raumbildende und verbindende Band gliedert den Gemeinschaftsstand in Bewegungs- und Kommunikationsbereiche, bildet Tore und Eingänge, ist die Theke für Firmenpräsentationen, definiert den Spielbereich, bietet Sitzgelegenheit, eine Bar und schirmt den Besprechungsbereich vom laufenden Verkehr ab. Alle nötigen Funktionen werden aus dem einen, verbindenden Element geformt. Der Entwurf bildet eine architektonische Geste, welche Kommunikation - die Basis aller Dienstleistungen der DOCUgroup - in einen einladenden Raum übersetzen.
echo
Das Band als Signal und Medienträger
Die Spielidee am laufenden Band wird medial umgesetzt: auf 12 in das Band integrierten Monitoren wandern Produktabbildungen und Logos von einem Bildschirm zum anderen - drehen sich und ändern Ihre Richtung entsprechend des auf- und niederstrebenden Bandverlaufs. Die aufgereihten Monitore ermöglichen Informationen am laufenden Band.

Beim medial aufbereiteten Besucherspiel werden die Serviceleistungen der DOCUgroup Firmen und spezielle Bauprodukte im Wechsel präsentiert.
echo
echo
echo
Filmnachweis: Film erstellt + zur Verfügung gestellt durch meso digital interiors.
Bildnachweis: Uwe Dettmar