•  
  • AKASOL Engineering
    echo entwickelte im Auftrag der AKASOL Engineering GmbH ein Set von Möbelmodulen zum variablen Einsatz bei Messeauftritten und für sonstige repräsentative Anlässe.

    Konzept:
    In das Design der Möbel fließen Gestaltungselemente der zwei Firmen ein, die sich zu AKASOL Engineering zusammengeschlossen haben. CI-Farben und Materialien werden aufgenommen.
    Dem Wunsch nach vielfältiger Einsetzbarkeit folgt der Entwurf von stapelbaren und in verschiedensten Konstellationen kombinierbarer Module. Sie sollen zonieren, beleuchten, verstauen, Präsentations- Arbeits- und Kommunikationsräume bieten. Es entstehen 3 Grundmodule: Tisch, Sitzbank und Lichtspender. Diese werden in Größe und Ausführung so variiert, dass Theken entstehen, Vitrinen, Arbeitsplätze und Ausstellungsflächen.

    Die Module sind auf verschiedenste Weisen kombinierbar und lassen eine große Bandbreite an Nutzungen zu.
    AKASOL Engineering
    AKASOL Engineering
    AKASOL Engineering
    AKASOL Engineering
    Bildnachweis: Uwe Dettmar