•  
  • Auf 600qm wurde die Verzahnung von Architektur und Energie- und Gebäudetechnik veranschaulicht. Im Zentrum stand der interaktive Medientisch zum Thema Umwelt und Energie. In Wandnischen ging es um Komponenten der Gebäudetechnik, Eye-Catcher war das raumhohe Bilderband mit Architekturprojekten, die sich durch intelligente Integration von Systemtechnologien auszeichnen.

    echo kuratierte die Inhalte, erarbeitete das gestalterische und inhaltliche Gesamtkonzept und leitete die Umsetzung in Zusammenarbeit mit mainfeld digital artists.
    echo
    echo
    Im Zentrum der Sonderschau stand der Medientisch zum Thema Umwelt und Energie. Eine interaktive Installation, bei der Besucher durch ihre Bewegungen Informationen zum Thema Energie abrufen und eine Lichtinstallation steuern konnten. In thematische Cluster gebündelt, standen rund 120 kurzweilige Fakten zu Energie und Umwelt zur Verfügung.

    echo und mainfeld digital artists kuratierten die Inhalte des Medientischs und entwickelten in Zusammenarbeit mit MESO Digital Interiors Screendesign, Interaktionsablauf und Steuerung der Lichtinstallation.
    echo
    echo
    echo
    Filmnachweis: Film erstellt + zur Verfügung gestellt durch meso digital interiors.
    Bildnachweis: Messe Frankfurt und Dieter Schwer